Sie wollen vermieten?

Das Mietrecht ist ein komplexes juristisches Gebilde und regelmäßige Urteile des Bundesgerichtshofes machen es noch unübersichtlicher. Wir bieten Ihnen einen allgemeinen Überblick, rechtsichere Verträge und kümmern uns um eine entsprechende Vermarktung Ihres Mietobjektes. Darüber hinaus treffen wir eine Vorauswahl der Mieter unter Hinzuziehung der Mieterselbstauskunft, einer Schufa-Bonitätsauskunft, ggf. eine Bürgschaft der Eltern und die Vorlage eines aktuellen Passes. Das erspart Ihnen viel Zeit, unangenehme Fragen sowie unter Umständen auch sehr viel Ärger. Die Beauftragung eines Maklers kostet dem Vermieter entsprechend dem Bestellerprinzip zwei Monatskaltmieten aber vermeidet längeren Leerstand und das Einziehen von Mietnomaden. Die Erfahrung zeigt es: Unterm Strich zahlt sich die Beauftragung eines Maklers aus.